Schön zu erleben: Ab 11.00 Uhr stündlich Schlossführungen

 

„Beim Scheuern und Feuern aufgeschnappt – Geschichten aus Schloss Stutensee“

 

Es gab viel zu tun, als der alte Karl Wilhelm nach Krieg und Zerstörung hier wieder eine kleine höfische Bleibe errichtete und man über so manch Weibsgesindel tratschte. Doch das war noch lange nichts gegen seinen Enkel Karl Friedrich. Nur ein paar Jahrzehnte später hatte der neue Markgraf schon wieder andere Ideen: ein Jagdschlösschen ließ er erbauen, vergrößerte die Pferdezucht, kam mit Haus und Hof aus Karlsruhe angereist und wollte leben wie in der großen Stadt. Auf den Gängen, in der Küche und in den Ställen hatte man sich da so manches zuzuflüstern …. Begleiten Sie Simone Maria Dietz auf eine kleine Reise in die barocke Welt, zu den einfachen Leuten und den Geschichten, wie man sie sich damals erzählt haben könnte.

 

Schlossführung 2,- EUR (Erlös für einen guten Zweck). Karten beim Sektstand am Sponsorenbereich. Einlass zur Führung an der Schlossrückseite.

 

 

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr: Tag der offenen Tür der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee mit Attraktionen für Jung und Alt:

 

- Geöffnete Gruppenhäuser, Schreinerei sowie die Schule mit verschiedenen              Infoveranstaltungen

- Kostenlose Spielaktionen

-  Reiten

                                -  Bücherflohmarkt und Tombola

                                -  Essen, Trinken, Eis . . .

                                -  und vieles mehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaudia Dworschak